Jubilarfeier 2022


Am Freitag, den 24. Juni 2022 ehrte die IG Metall Bamberg bei ihrer Jubilar-Feier langjährige, treue Mitglieder und bedankte sich für die jahrzehntelange Treue zu „ihrer“ Gewerkschaft.

Insgesamt wurden mehr als 100 Kolleginnen und Kollegen geehrt, die auf 40, 50, 60, 70 oder sogar 75 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken können.

Die beiden Geschäftsführer der IG Metall Bamberg, Martin Feder und Andrea Sicker, dankten in ihren Beiträgen den Jubilarinnen und Jubilaren für die Unterstützung, das entgegengebrachte Vertrauen und ihr ehrenamtliches Engagement im Sinne einer fairen und gerechten Arbeitswelt. Der Zusammenhalt innerhalb der Organisation und das gemeinsam Erreichte macht die IG Metall und ihre Mitglieder stark.

Unsere Kolleg_Innen die auf 50 Jahre Mitgliedschaft zurückblicken

Deshalb genießt die Jubilar-Ehrung der IG Metall Bamberg stets einen besonderen Stellenwert unter den Veranstaltungen des Jahres, ist sie doch eine besondere und anerkannte Form der Wertschätzung für die Kolleginnen und Kollegen in den Betrieben.

Als Repräsentant für die Stadt Bamberg nahm der 3. Bürgermeister Wolfgang Metzner in Vertretung von Oberbürgermeister Andreas Starke am Festakt teil. In seinen Grußworten überbrachte er den Dank sowie die Glückwünsche der Stadtratskolleginnen und –kollegen sowie aller Bamberger Bürgerinnen und Bürger.

Am Ende der Feier bedankte sich Martin Feder bei den Jubilarinnen und Jubilaren: „Wir erleben gerade außergewöhnliche Zeiten mit einer globalen Pandemie, mit einem Krieg mitten in Europa und mit einer sich stark verändernden Wirtschaft. In solchen Zeiten braucht es noch mehr als sonst eine starke Kraft, die sich für die Interessen der Beschäftigten einsetzt. Diese Kraft ist die IG Metall. Wir sind auch dank eurer Treue eine starke Gemeinschaft.“